Virtuelles Café

Zum zwanglosen Treffen und Austausch neben den Veranstaltungen steht allen angemeldeten Teilnehmenden während der gesamten Tagung ein virtuelles Café zur Verfügung. Dort finden Sie verschiedene Treffpunkte, um weiter zu diskutieren, sich virtuell »über den Weg zu laufen« und neue Bekanntschaften zu knüpfen. Während der Mittagspausen finden Sie dort zudem einen virtuellen Verlagsstand. Am Montag und Donnerstag (jeweils von 12:00 bis 13:00 Uhr) können Sie sich mit Ansprechpartnern von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) zu Fördermöglichkeiten austauschen. Am Montag, Dienstag und Mittwoch findet dort ab 21:00 Uhr außerdem ein philosophischer Stammtisch statt.

Zugang zum virtuellen Treffpunkt erhalten Sie über ConfTool: Loggen Sie sich bei ConfTool ein (falls noch nicht geschehen, müssen Sie sich vorher registrieren und als Teilnehmer*in anmelden). Navigieren Sie zum Veranstaltungsprogramm im ConfTool und zum Programmpunkt »Virtuelles Café«. Dort finden Sie den Link und das Passwort.

Der virtuelle Treffpunkt wird durch die externe Plattform wonder.me bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass dies ein externes Angebot ist und Sie die Webseiten der FAU verlassen. Deshalb können wir für dieses Angebot auch keine Gewähr oder Haftung übernehmen. Hinweise zur Datenverarbeitung durch wonder.me bei Nutzung der Plattform erhalten Sie hier.

Menü