VII. Studierenden- und Promovierendenkongress

Im Rahmen des DGPhil-Kongresses 2021 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) findet am 10. September 2021 der VII. Studierenden- und Promovierendenkongress für Philosophie statt. Der Kongress ermöglicht Studierenden und Promovierenden, eigene Projekte, aktuelle Forschung und philosophische Ideen zu präsentieren. Präsentationen können in englischer oder deutscher Sprache gehalten werden und sollten circa 15 bis 20 Minuten in Anspruch nehmen. Im Anschluss findet eine Diskussion des Vortrages statt.

Darüber hinaus wird ein Workshop mit Dr. Inga Bones vom Forum für Streitkultur die Möglichkeit bieten, sich darüber auszutauschen, was Philosoph*innen zu einer konstruktiven Gesprächskultur beitragen können.

Auch Studierende und Promovierende, die keinen Vortrag halten möchten, sind herzlich eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen. In diesem Fall bitten wir um eine Registrierung.

Fragen zum Kongress können an Dorothee Bleisch gestellt werden.

Organisatoren
Alexander Belak, Dorothee Bleisch, Sebastian Schmidt, Konstantin Weber

Registrierung
ConfTool

Zeitplan Studierendenkongress
PDF zum Download (47 kB)

Zugang zu den Veranstaltungen
Veranstaltungsprogramm auf ConfTool

.

Update zum VII. Studierenden- und Promovierendenkongress

Der Studierendenkongress wird auf den 10. September 2021 verschoben. Nähere Informationen folgen in Kürze.

Menü