Philosophie in der Stadt

Beim DGPhil-Kongress 2021 führen wir ein neues Veranstaltungsformat ein: Philosophie in der Stadt. Wir organisieren zwei Abendveranstaltungen – eine Podiumsdiskussion und ein philosophisches Cabaret –, die sowohl für das Kongresspublikum als auch für die breitere Erlanger Öffentlichkeit zugänglich sind. Die Veranstaltungen finden im wunderschönen Redoutensaal in der Altstadt von Erlangen statt.

Organisation
Gerhard Ernst

5.1Podiumsdiskussion
5.2Stand-up Philosophy

5.1Podiumsdiskussion

Montag, 06.09.2021  |  20:00 – 21:30  |  Redoutensaal

Was ist der Sinn des Lebens?

Fragt man Menschen außerhalb der akademischen Philosophie, worum es in der Philosophie denn wohl geht, so bekommt man nicht selten die Antwort: vermutlich um den Sinn des Lebens. Aber beschäftigt sich die Philosophie tatsächlich mit diesem Thema? Und wenn ja, wie? Und wenn nein, wer beschäftigt sich sonst mit diesem Thema? Die Psychologie? Oder eher die Kunst und dabei vermutlich vor allem die Literatur?

Bei unserem Podium zum Sinn des Lebens diskutieren eine Psychologin, ein Schriftsteller und ein Philosoph darüber, wer in welcher Weise etwas zur Beantwortung der Frage nach dem Sinn des Lebens beizutragen hat – und darüber, worin die Antwort vielleicht bestehen könnte.

Moderation: Barbara Bleisch

Tatjana Schnell
Professorin für Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie an der Universität Innsbruck mit dem Forschungsschwerpunkt Empirische Sinnforschung

Gerhard Ernst
Professor für Philosophie an der FAU Erlangen-Nürnberg

N. N.

5.2Stand-up Philosophy

Dienstag, 07.09.2021  |  20:00 – 21:30  |  Redoutensaal

Darf das Große und Gewichtige wirklich nur mit heiligem Ernst verhandelt werden? Ist Erkenntnis nur mit gerunzelter Stirn zu haben? Wir meinen: Nein! In unseren Texten und Dialogen stellen wir uns großen und kleinen Fragen – und solchen, die keine sind. Wir beobachten die Welt, schürfen tief, bleiben dabei aber selten ernst. Ein Abend, drei Schweizer Philosophen: Das kann heiter werden. Muss aber nicht.

Yves Bossart
Redakteur und Moderator der Sendung »Sternstunde Philosophie« beim Schweizer Fernsehen

Rayk Sprecher
Philosoph, Dozent, Berater und Moderator sowie Fakultätsmanager an der Universität Luzern

Letzte Aktualisierung:

Menü